Brettspielfieber

Wenn Wind und Regen die letzte Erinnerung an den Rekordsommer aus dem Kopf pusten und bunte Blätter zeitumgestellt auf nassen Asphalt segeln, dann ist es soweit: die herrliche Brettspielsaison ist eingeläutet. 

In Oberasbach, in den gemütlichen Räumen der St. Markusgemeinde herrscht das Gegenprogramm zum Kuddelmuddel draußen: konzentrierte bis fröhliche Gesichter vor einfachen bis komplexen Spielfeldern, im Hintergrund ein mächtiges Regal in dem sich ausgefeilte, hübsche und spielenswerte Kleinwelten befinden. Mitgebracht hat diese der Kreisjugendring Fürth von der Spielwarenmesse in Essen, die weltweit größte Messe für spielbegeistertes Publikum. Die teilweise noch gar nicht auf dem Markt erhältlichen Spieleneuheiten konnten von den Jugendringlern professionell erklärt werden, sodass man gleich loslegen konnte.

Waren es im Vorjahr beim letzten Brettspielfieber in Oberasbach bereits stattliche 70, so kamen wir dieses Jahr auf knapp 120 Spieler.  Das Jugendhaus Oasis und die Evangelische Jugend waren mit Knabberkram, Kuchen und Getränken frei Haus die glücklichen Gastgeber und planen bereits am nächsten Brettspielevent im ersten Quartal 2019.

 

 


QUARTALSPROGRAMM HERBST

Hallo liebe Eltern und liebe Kinder!

 

Aufgrund der positiven Resonanz, die unsere Herbstangebote dieses Jahr im Sommerferienprogrammheft bekommen haben, könnt Ihr Euch nun für diese anmelden und wir haben auch Faltblätter an den Schulen verteilt um Euch fortan attraktive Angebote über das ganze Jahr anzubieten. 

 


Neues Graffito aufgetaucht!


Fürther Brettspielfieber in Oberasbach!

28.10.    14-20 Uhr


OASIS-Graffitievent lockte zahlreiche Sprayer und Zuschauer jeden Alters

[Fotos gibts hier auf der Homepage unter GRAFFITI!]

 

 Auf einem Freiluft-Sofa sitzen, beim Entstehen  von Graffiti-Kunstwerken zuschauen, dabei einen Crêpe , abwechslungsreiche DJ-Musik und die spätsommerlichen Temperaturen genießen – am vergangenen Samstag war das alles in Oberasbach möglich, und zwar auf dem Parkplatz hinterm Jugendhaus.

Der geladene Stargast Carlos Lorente alias Kid Crow legte ab 14 Uhr mit seinem eigens für die Oberasbacher Wand konzipierten Graffito los und dank des Workshops von Murat Basak alias Shemrock leisteten ihm nach kurzer Zeit etliche junge Mitstreiter Gesellschaft. Über die ganze Länge der Wand entstanden so auf 40 Metern innerhalb weniger Stunden etliche bunte Kreationen.

DJ Chillmatic von der Hiphop-Show „Ghettoblaster“ auf Radio Z schaffte währenddessen das Kunststück, das Event musikalisch zu untermalen und sowohl den Geschmack der Sprayer als auch der zahlreich anwesenden Bevölkerung Oberasbachs zu treffen. Auch Erste Bürgermeisterin Birgit Huber schaute vorbei und war begeistert von der Aktion. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle Künstler, Helfer und Besucher. Den großen Zuspruch den wir geerntet haben, kam nur durch die Mitwirkung so vieler verschiedener Menschen zustande. Auch der Oberasbacher Bürgerstiftung sei an dieser Stelle für die Übernahme der Materialkosten des Graffitiworkshops und der Fassadenfarbe gedankt . Außerdem kamen während der Eröffnung knapp 50 € Spenden zusammen.

 

Die restlichen Spraydosen stehen übrigens jugendlichen Sprayern zur Verfügung, die sich mit einem skizzierten Konzept zu ihrem Graffiti im Jugendhaus vorstellen. Für die allerersten Schritte stehen auch ein paar Übungsplatten im Hof des Jugendhauses zur Verfügung.

Zur Förderung der urbanen Kunstszene auch in Zukunft, können junge Menschen bis Frühling 2019 ihre Entwürfe bei uns im Jugendhaus OASIS einreichen. Für die besten drei  sponsern wir die Dosen. Genaue Infos und Deadlines demnächst auf unserer Homepage jugendhaus-oasis.de. 

 

Fazit:

Phase 1 des Kunst-Experiments Legal Wall, mit dem Ziel einen attraktiven Spot für etablierte Sprayer und solche die es werden möchten bereit zu stellen, aber auch gleichzeitig Wahrnehmung und Akzeptanz in der Bevölkerung für urbane Kunst zu schaffen, konnte also erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Phase 2, und gewissermaßen der angestrebte Dauerzustand, beinhaltet eine lebendige Wall, die sich ständig verändert, und an der man vorbeilaufen möchte um zu schauen, ob etwas Neues dazu gekommen ist. Die Zutaten für ein gutes Gelingen sind ein gewisser künstlerischer Anspruch der zukünftigen Sprayer und Respekt im Umgang mit den bestehenden Graffitis.

 

Phase 3 wäre dann die künstlerische Erschließung weiterer Orte in Oberasbach, die nach Farbe schreien. Die Deutsche Bahn, die auch schon in der Vergangenheit Graffiti-Projekte anderswo unterstützte, wäre ein möglicher Ansprechpartner. Weitere sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung sind jederzeit willkommen.

 

 

Oberasbach ist vergangenen Samstag jedenfalls ein Stückchen bunter und spannender geworden!

Fotos gibts hier auf der Homepage unter GRAFFITI!


Feedback von Waltraut und Helmut zu den Graffitis



LEGAL WALL AM OASIS PARKPLATZ

 Die Stadt Oberasbach genehmigt das Sprayen von Graffiti unter Beachtung folgender Verhaltensregeln (Gültig ab dem 6. Oktober. Vorher darf nicht gesprayt werden.) 

 

  • Freigegebene Flächen sind durch Schilder an den Bauwerken gekennzeichnet
  • Es darf nur an den ausgewiesenen Flächen ohne besondere Genehmigung gesprayt werden
  • Fußgänger-, Radfahrer und PKW dürfen beim Passieren der Wände nicht behindert werden
  • Politische Äußerungen, obszöne Darstellungen aller Art und Beleidigungen sind untersagt
  • Die Bodenflächen im Umfeld der freigegebenen Wände sind sauber zu halten. Abfälle sind beim Verlassen selbst zu entsorgen
  • Außerhalb der freigegebenen Flächen ist das Sprayen an öffentlichen und privaten Einrichtungen verboten und wird strafrechtlich verfolgt 

Beweg was!

Kommt am 13.07 ab 14 Uhr ins Dietrich-Bonhoeffer Gymnasium. Dort startet das Projekt des Fürther Landkreises und dem Kreisjugendring Fürth. Hier habt ihr die Möglichkeit euch über die für Jugendliche relevanten Landkreisthemen auszutauschen.

 

Bei mehr Informationen klicke Hier


Spontane Freitagsaktion


Sommerferienprogramm 2018

Unser diesjähriges Sommerferien-Programm-Heft ist heute an den Oberasbacher Schulen verteilt worden und ab sofort auch im Jugendhaus erhältlich! Ferner findet ihr das Programm und die Online Anmeldung HIER! 


Yo soy la muerte - yo soy la vida

„Yo soy la muerte - yo soy la vida“  so lautet der Titel des neuesten Videoclips, welcher auf Initiative von Nancy Gallego Rico in Zusammenarbeit mit Furkan Yalcinkaya und  Patrick Birke entstanden ist. Nach „Move“ (2015) und „Das ist mein Song“ (2016) mittlerweile schon der dritte Clip, der  im Rahmen der Kinder -und Jugendaktivwochen im  Jugendhauses Oasis  erarbeitet wurde. 

 

In diesem Jahr startete das Projekt  am 8. April 2018  mit einem Casting im Jugendhaus OASIS in Oberasbach. Dieser Tag diente dazu ein jugendrelevantes Thema  und den Titel des Clips auszuwählen. Außerdem erfolgte die Einteilung in die einzelnen Workshops.  Zur Auswahl standen Tanz, Rap & Gesang, Grafik & Film. An den darauf folgenden Sonntagen wurde in den einzelnen Workshops gearbeitet. 

 

Zuständig für die Tanzgruppe und für die künstlerische Leitung  des gesamten Projekts war wie auch in den Jahren zuvor  schon: die Choreographin Nancy  Gallego Rico. Im Tanzworkshop entwickelt sie nach den Wünschen und Ideen der Teilnehmer  eine Choreografie.

 Im Rap- und Gesangsworkshop wurde ein passender “Free Beat” aus dem Internet  ausgesucht. Im Anschluss  daran erarbeiteten die Kinder unter Anleitung von Rapcoach Furkan  Yalcinkaya die Texte. Welche dann  in einem Tonstudio aufgenommen wurden. 

Im Grafik & Filmworkshop  wurden die  Drehorte ausgewählt, das Drehbuch geschrieben und  das Cover für die DVD entworfen. Die Leitung der Filmgruppe übernahm, wie in den Jahren zuvor schon:  Patrick Birke  von der Flashfabrik in  Nürnberg.  

 

Am Sonntag den 10 . Juni 2018  wurde der Clip unter Anleitung von Patrick Birke und seinem Team gedreht. Mit von der Partie waren nicht nur die beteiligten Kinder und Coaches, sondern auch Eltern  und Vertreterinnen von Kulturamt und Jugendhaus, sowie Birgit Huber, Bürgermeisterin von Oberasbach.

 


Quartalsprogramm


Kleidertausch am 5.5 von 18 bis 21 Uhr

Kennst Du das auch? In der Umkleidekabine im Laden sah das Kleid noch so gut aus, aber jetzt zuhause ist es viel zu eng, viel zu weit oder steht Dir einfach nicht. Es ist jedoch neu oder in einem einwandfreien Zustand und damit zum Wegwerfen viel zu schade!

 

Sollest du solche Kleidungsstücke zuhause haben, dann bist Du beim Kleidertausch im Jugendhaus OASIS an der richtigen Adresse. Das Konzept ist einfach:  bis zu zehn Kleidungstücke mitbringen und bis zu zehn Kleidungstücke wieder mit nach Hause nehmen. Sinn und Zweck ist es Sachen zu tauschen, anstatt sie wegzuwerfen und neue zu kaufen. 

 

Nebenbei kannst Du noch  einen geselligen Abend im Jugendhaus verbringen, für Prosecco und Snacks ist gesorgt. 

 

Damit wir wissen, mit wie vielen Teilnehmerinnen wir rechnen können, ist eine Anmeldung bis 30. April per Email an info@jugendhaus-oasis.de, Betreff „Kleidertausch“, oder telefonisch unter 0911 69 82 32 nötig!

 

Termin 1. Kleidertausch im OASIS:

 

Sa, 5. Mai 2018, 18 bis 21 Uhr

Jugend-, Kultur- und Freizeithaus Oasis

St.- Johannes- Str. 8

90522 Oberasbach

 

Wir freuen uns auf Euch, Ladies!


Brettspielnachmittag mit der evangelischen Jugend Oberasbach

Am 11.04.2018 waren wir zusammen mit der evangelischen Jugend in dem St. Markus Gemeindehaus um Spiele für verschiedene Altersgruppen anzuzocken.

Das schönste an diesem Event war, dass sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam in verschiedenste Abenteuer stürzten.

Ein neuer Brettspielnachmittag ist in Planung.


Nähworkshop während der KiJu-Aktivwochen

Gemeinsam mit den Kindern haben wir während der Kinder-Jugendaktivwochen bei uns im Jugendhaus schicke Umhängetaschen genäht!

 

Wir wünschen den Teilnehmern des Kurses noch ganz viel Spaß mit ihrer neuen Tasche!


Kinder- und Jugendaktivwoche

Bei den beiden Angeboten:

 

-Tanzen, Singen, Rappen & Filmen - dein Videoclip entsteht

-Nähworkshop im Oasis

 

stimmt die E-Mail-Adresse nicht.

Die richtige E-Mail Adresse ist: Info@jugendhaus-oasis.de


NachTTisch, der Nachtflohmarkt im Jugendhaus Oasis

Früh aufstehen, um die besten Sachen zu erwischen!

Das ist jetzt vorbei! Das Jugendhaus Oasis öffnet am Samstag den 17. März 2018 zum ersten Nachtflohmarkt seine Pforten.

Im gesamten Jugendhaus, und bei gutem Wetter auch in unserem Innenhof, könnt ihr ab 18 Uhr Kleidung, Spielzeug, Bücher oder alles was ihr sonst nicht mehr braucht, verkaufen. Meldet euch an und bringt eure Schätze aus dem Kleiderschrank, Dachboden oder Keller vorbei.

 

Oder seid ihr auf der Suche nach neuen Lieblingsstücken? Bei uns könnt ihr ganz gemütlich schlendern, stöbern, entdecken und auf Beutefang gehen.

 

Köstlichen Nachtisch und Getränke gibt es bei uns an der Theke. Als Beilage servieren wir euch Unplugged Musik.

 

Ort: Jugendhaus Oasis, St.- Johannes- Str. 8, 90522 Oberasbach

Termin : 17. März 2018 

Uhrzeit: 18-22 Uhr

Infos für Verkäufer : 

Standgebühr: 3 € 

 

Anmeldung: Per Email an info@jugendhaus-oasis.de;

Betreff Nachtflohmarkt ;

Angaben : Name Telefonnummer und Emailadresse

 

Falls ihr keine eigenen Tische habt, gebt uns Bescheid.

Um euer Verkaufserlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten, denkt an ausreichend Wechselgeld!


Kinder-& Jugendaktivwochen

Die Termine während der KiJu-Wochen mit dem Jugendhaus Oasis zum vormerken:

  • 26.03.: Warhammer 40 K
  • 03.04 & 04.04: Elektronische Musik
  • 07.04: Nähworkshop im Oasis
  • 14.04: Abenteuer an der Bibert -Kooperation mit dem Juz Herz
  • 08.04, 15.04, 22.04, 29.04 & 06.05: Tanzen, Songen, Rappen & Filmen - Dein Videoclip entsteht
  • 05.05: Dein eigener Platz

Diesen Freitag (26.01.18) wollen wir mit euch unseren renovierten Billard Raum einweihen! Deshalb veranstalten wir einen Kicker,Billard und Tischtennis Triathlon. Natürlich bekommen die Plätze 1 bis 3 auch einen Gewinn!

 

Wir freuen uns auf euch!

Kicker,Billard und Tischtennis Triathlon


Neue Öffnungszeiten

Achtung!

Unserer Öffnungszeiten haben sich am Dienstag und Mittwoch geändert!


Quartalsprogramm Winter 2018


Geschlossen in den Weihnachtsferien

Liebe Besucher des OASIS!

Das Jugendhaus hat während  den Weihnachtsferien von Freitag, dem 22. Dezember bis einschließlich Freitag, dem 5. Januar geschlossen.

Wir wünschen euch schöne Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

-Das Oasis Team

 


Brettspielnachmittag 13.12.2017

Am Mittwoch den 13.12 machten wir uns zum letzten Brettspielnachmittag diesen Jahres in die Stadtbücherei Oberasbach auf, um noch einmal unseren Brettspielfundus auszupacken.

Bei jedem Termin kamen immer mehr  Interessenten in die Bücherei um unsere Spiele auszuprobieren und so vielleicht  auch mögliche Ideen für ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk zu finden.

Wir freuen uns schon euch am 17.01.2018 erneut zu einem Brettspielnachmittag einzuladen, weitere Termine folgen.

 

Euer Jugendhaus Oberasbach

 


Hallo zusammen,

am Freitag wollen wir gemeinsam mit euch an einem Karate Schnupperkurs im KIDO-Zentrum Oberasbach teilnehmen.

Wir freuen uns auf euch,

euer Oasis-Team


Hallo zusammen,

Wir haben jetzt Montags bis 15 Uhr für euch geöffnet.

Wir freuen uns auf euch, 

Euer Oasis-Team


Hallo zusammen,

morgen wollen wir mit euch Bouldern gehen und im Anschluss einen Minecraft-Contest bei uns im Jugendhaus mit euch veranstalten.

Wir freuen uns auf euch!


Hallo zusammen

Das Jugendhaus hat am Freitag, den 17.11.2017 wegen Klausurtag geschlossen.

Töpfer fällt auch auch.

Euer Oasis-Team


OASIS goes Stadtbücherei: Brettspiel-Nachmittag für Eltern und Kinder

Bücher und Spiele passen wunderbar zusammen: Bei beiden tauchen wir ein in fabulöse Welten und Zeiten, um seiten- oder rundenweise das Drumherum zu vergessen. 

 

Beides bringen wir gerne für Euch zusammen. Das Jugendhausteam packt seinen unermesslichen Brettspielefundus ein und macht sich auf den Weg in die besinnlichen Hallen der Stadtbücherei.  Ob Ihr das schicksalhafte Abenteuer der Ringgemeinschaft lieber erlest oder Sauron doch besser mit Würfeln zu Leibe rückt, bleibt Euch überlassen. Unser Vorschlag: Spielt das Spiel Herr der Ringe und nehmt im Anschluss die weltberühmte Bücher-Trilogie aus Mittelerde mit nach Hause. Frodo und Co. sind nicht so Euer Ding? Macht nix, denn wir haben auch etliche andere Spiele von 6-99 Jahren im Rucksack; die guten alten Dauerbrenner, aber auch Neuheiten. Und in der Kinder- und Jugendabteilung der Bücherei habt Ihr ohnehin die Qual der Wahl.

 

Spiele und Bücher warten das erste Mal am 11. Oktober, dann am 15. November und zum letzten Mal in diesem Jahr am 13. Dezember auf Euch. Alle drei Termine finden an einem Mittwoch statt und gespielt wird immer von 15 bis 18 Uhr in der Stadtbücherei "unterm" Rathaus. Wenn Ihr Euch das schlecht merken könnt, schnappt Euch eines der schicken Lesezeichen, die jetzt fast überall in Oberasbach ausliegen!

 

P.S.S.S.T: Für diejenigen, die es wörtlich nehmen mit Buch und Spiel und über 12 Jahre alt sind, empfehlen wir dringend ein Beratungsgespräch in Sachen Pen&Paper-Rollenspiele. Wir reisen im Jugendhaus gerne nach Aventurien, in die Welt des Schwarzen Auges oder finden heraus wie es sich anfühlt, einen Jedi in echt zu spielen. Also fast in echt. 

 

Fragt nach Tilman oder Matthias, den Experten für pädagogisch wertvolle Realitätsflucht: 

Telefon 0911.69 82 32 oder schreibt eine Mail mit dem Betreff „Pen&Paper“ an info@jugendhaus-oasis.de!

 

Termine OASIS-Brettspiel-Nachmittag in der Stadtbücherei:

Mittwoch, 11. Oktober, 15. November und 13. Dezember

jeweils 15 bis 18 Uhr

Stadtbücherei im Rathaus (UG)

Rathausplatz 1

90522 Oberasbach


Spieleabend

Hallo zusamen!

Am Freitag dem 29.09 gestalten wir einen Spieleabend bei uns im Jugendhaus.

Dort habt ihr die Möglichkeit unsere Gaming-Pc's, Playstations und natürlich auch Tabletopspiele auszuprobieren.

Außerdem könnt Ihr dank unserer Leinwand auch Turniere im Hauptraum gegeneinander austragen.

Gespielt wird ab 17 Uhr.

Wir freuen uns auf euch!


Schülercafé

Hallo liebe Jugendliche, liebe Kinder und liebe Eltern,

unser Schülercafé startet im neuem Schuljahr wieder am 20.09.17. 

wir freuen uns auf euch.

 


Sommerferienprogramm 2017

Hallo liebe Eltern und liebe Kinder,

wir haben bereits Bilder zum Ferienprogramm unter unserer Fotogalerie unter 2017 Ferienprogramm hochgeladen. Natürlich wird diese in der nächsten Zeit noch erweitert.


Wir spielen Warhammer 40.000 !

am 31.8. von 13 bis 16 Uhr, ab 12 Jahren

Dawn Of War, Space Marine, Space  Hulk, Total War Warhammer oder  auch Blood Bowl.

 

Was seit Jahren ein erfolgreiches  Setting für diverse Computerspiele  ist, gibt es seit den 80er Jahren  auch als Table Top – Game. 

Es gilt bei Warhammer nicht nur  seine Figuren selber  zusammenzubauen und zu  bemalen, sondern gar das Spielfeld  selber aus verschiedenen Modellbaumaterialien zu formen und  zu dekorieren. Wir haben im OASIS  schon einiges an Figuren und  Gelände angesammelt.

 

Wir bieten Euch an, dieses  spannende Universum  kennenzulernen und mit einer der 4  Armeen des Jugendhauses auf  spannend gestaltetem Gelände  gegeneinander anzutreten.

 


FREIE PLÄTZE IM FERIENPROGRAMM

Hallo zusammen! Wir würden euch gerne darauf hinweisen, dass es für folgende Angebote im Sommerferienprogramm noch freie Plätze gibt:

 

Hohe Gäste in der Reichstadt

Bayernpark

Rundfunk Museum

Skatekurs

Ultimate Frisbee

Selbstverteidigung für Mädchen

Phantasialand

Handlettering

Wasserski und Wakeboard

Klettern in der Fränkischen

Rollerderby

Lasertag

Warhammer 40K zocken

Siebdruck

 

Ebenso haben wir noch ein paar wenige Plätze für unseren Internationalen Jugendaustausch nach Italien frei:


Die Anmeldung zum Sommerferien-programm 2017 ist gestartet!

Hallo liebe Oberasbacher Jugendliche, Kinder, hallo liebe Eltern,

wir freuen uns auch 2017 darauf, die Sommerferien mit Euch zu verbringen und hoffen, unsere  Angebote gefallen euch.

Nachdem sich unser neues Anmeldeverfahren bewährt hat, ist auch in diesem Jahr eine  Anmeldung nur online über ein bedienerfreundliches Portal möglich.

 

Zur Anmeldeseite gelangt Ihr HIER oder indem Ihr das obige Titelbild anklickt.


Bau eines Betoncurbs im Skatepark

Gewaltige Gewittertürme stehen am Horizont, der Asphalt glänzt nass vom letzten Schauer und der Wind zieht klebrig über die Haut. Es ist 13 Uhr, Samstag, Startzeit des Workshops zum Bau eines Betoncurbs. Der oberasbacher Architekt und Skater Andreas Kölblinger und Matthias Zöllmer, Leiter der Jugendarbeit in Oberasbach, stehen am Skatepark beim Hans-Reif-Sportzentrum neben palettenweise Baumaterial und schließen Wetten ab, wie viele der angemeldeten Teilnehmer angesichts der scheinbar widrigen Wetterbedingungen kommen werden. Nicht ganz pünktlich und trotzdem höchstwillkommen,  erscheinen letztendlich alle Angemeldeten, von denen jeder noch mindestens einen Kumpel mitbringt.  Als mobile Untersätze dominieren die Scooter ganz klar, gefolgt von Dirtbikes und  einem Paar Inliner. Die 14 jungen Talente kommen aus Oberasbach, Stein, Zirndorf und Nürnberg. Motiviertes Personal zum Bau des Betoncurbs war also vorhanden.

Aber was ist eigentlich ein Betoncurb?  Das zu erklären ist viel zu kompliziert. Die Fotos unten verdeutlichen das am besten. Der Weg jedoch zu diesem eigentlich simplen Gebilde ist nicht so einfach. Eine Holzverschalung muss gebaut werden,  das metallene Innenleben des Betoncurbs in mühsamer Handarbeit aus Drähten und Stahlmatten geflochten, die Metallkanten (Curbs) positioniert und ungezählte Säcke Zement und Eimer Wasser geschleppt, vermischt und vergossen werden.

Nach sieben Stunden Knochenarbeit, war es dann geschafft. Jetzt musste der Beton erstmal ein paar Tage aushärten. Der Bauhof wuchtete uns das ca. 1 Tonne schwere Monstrum mittels Bagger in die richtige Position auf dem Skateplatz, wo es dann am darauf folgenden Freitag mit einem Contest eingeweiht werden sollte. Nachdem ein, zwei klitzekleine Stellen auf der Oberfläche ausgebessert und die Curbs mit Wachs poliert waren, hatten immer zwei Teilnehmer zwei Minuten Zeit ihre besten Tricks auszupacken. Die Jury, bestehend aus zwei unbestechlich-kritischen Scooterfahrern aus Oberasbach und Nürnberg, konnte sich erst nach zwei dynamischen Durchläufen einigen und kürten aufgrund des allgemein hohen könnerischen Niveaus zwei Sieger: Isi Ciftci wagte wirklich alles auf seinen Inlinern und überzeugte mit seinen Powerslides und Flips. Wohingegen Justin Kiesewalter mit dem Scooter erfolgreich auf Smith-Nose-Manis und Vibel-One-Eighties setzte.  Abgerundet wurde der Tag am Grill im Jugendhaus.

Ein großes Dankeschön allen Teilnehmern und Betonbauern für Blut und Schweiß, der Firma SYS-Grip für die Griptapes und T-Shirts, dem städtischen Bauhof für Werkzeug und das Bewegen des Betoncurbs, sowie Andreas Kölblinger für sein unentgeltliches Engagement beim Workshop und dafür, dass er sich so unermüdlich und passioniert um alle Skateparkbelange kümmert. Übrigens wird sich Andreas im Sommerferienprogramm um den Nachwuchs kümmern und einen Skatekurs bereits ab 6 Jahren anbieten. Und last but not least gilt unser Dank der Kommunalen Jugendarbeit Landkreis Fürth für die Unterstützung während der Kinder- und Jugendaktivwochen.

 

 


Töpferwerkstatt

 

Das Töpfern im Jugendhaus muss vorerst ausfallen. Der nächste Termin ist der 23.6.

Grund sind die anhaltenden Baumaßnahmen. Wir bitten das zu entschuldigen.

 


Ferienprogramm 2017

NeuNeuNeu: ein Extraheft für Jugendliche mit altersgerechten Angeboten.    

Am 19.6. werden beide Programmhefte an den Schulen verteilt und liegen im Rathaus aus. Natürlich haben wir auch immer welche vorrätig. 


Töpferwerkstatt

Trotz Umbaumaßnahmen findet das Töpfern wie gewohnt Freitags von 16 bis 18 Uhr statt. Ausnahme ist der 26.5. . Da hat das Jugendhaus geschlossen.


Neues Quartalsprogramm!


Download
Kinder- und Jugendaktivwochen- 2017
Eine Veranstaltungsreihe der Kommunalen Jugendarbeit und der Jugendhäuser im Landkreis speziell für Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren!
Ein tolles Programm mit vielen verschiedenen Angeboten für Jungen und Mädchen!
Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.8 MB


Neues Angebot!