LEGAL WALL AM OASIS PARKPLATZ

Die Stadt Oberasbach genehmigt das Sprayen von Graffiti unter Beachtung folgender Verhaltensregeln:

 

  • Freigegebene Flächen sind durch Schilder an den Bauwerken gekennzeichnet
  • Es darf nur an den ausgewiesenen Flächen ohne besondere Genehmigung gesprayt werden
  • Fußgänger- und Radfahrer dürfen beim Passieren der Wände nicht behindert werden
  • Politische Äußerungen, obszöne Darstellungen aller Art und Beleidigungen sind untersagt
  • Die Bodenflächen im Umfeld der freigegebenen Wände sind sauber zu halten. Abfälle sind beim Verlassen selbst zu entsorgen
  • Außerhalb der freigegebenen Flächen ist das Sprayen an öffentlichen und privaten Einrichtungen verboten und wird strafrechtlich verfolgt